Śri Tathāta0
0
00
sandhyā vandana

 

sandhyā vandana

 

sandhyā vandana ist ein Gebet mit ritueller Darbringung oder Opferung von Wasser, das jeden Tag vor Sonnenaufgang und Sonnenuntergang praktiziert wird. Wenn du es nur einmal täglich machen möchtest, dann sollte es morgens sein.

 

Bedeutung von sandhyā vandana

Am Abend des 3. Februar 2011 in Kollur/Karnataka hat Śrī Tathāta die tiefere Bedeutung von sandhyā vandana erklärt. Es bedeutet, das Göttliche Licht in Bewusstsein zu grüßen und zu ehren (vandana bedeutet Gruß), in dem Moment, in dem es im Begriff ist, sich intensiv zu manifestieren (sandhi = Zusammentreffen, Übergang) und sich selbst dem Göttlichen Willen hinzugeben. Der Zeitpunkt (gerade vor Sonnenauf- bzw. Untergang) ist essentiell. Das Wasser repräsentiert unsere Lebensenergien und die Mantren, die wir rezitieren, repräsentieren unsere Absichten und Wünsche. Es geht also darum, alle Aspekte unseres Wesens dem Göttlichen Licht darzubringen.

Es ist wichtig, dieses Darbringen mit wirklichem Wasser zu vollziehen, welches den Boden bzw. die Erde berührt. Wenn es jedoch zu kompliziert ist, in die Natur nach draußen zu gehen, dann können wir das Wasser in eine Schale oder Teller darbringen und nach der Praxis den Pflanzen/der Erde geben (oder eine Schale gefüllt mit Erde benutzen).

Śrī Tathāta erklärte weiter, dass "so, wie wir vom Göttlichen durch die ursprünglichen Wasser kommen, werden wir dem Göttlichen (wieder-) geboren durch Wasser. Wenn Wasser kocht, löst es sich auf, dann kehrt das verdunstete Wasser als Regen zur Erde zurück. Wir können mit dem Göttlichen auf dieselbe Weise verschmelzen. Wasser darzubringen bedeutet daher, sich selbst für die Vereinigung mit dem Göttlichen darzubringen, und nach diesem Einswerden sind wir in der Lage, ein vollkommen göttliches Leben auf der Erde zu führen. In diesem Prozess ist die Energie des reinen Sonnenlichts der aktive Bestandteil.“

sandhyā vandana ist eine der wundervollen Praktiken der Vedischen Tradition, die durch die Rishis übermittelt wurden. Laut Śrī Tathāta bringt die regelmäßige Praxis von sandhyā vandana wirklichen Fortschritt für unsere spirituelle Reise und ebenso Harmonie in unser Leben.

 

Bei Interesse können die Mantren und Durchführung von sandhyā vandana mittels Skript und Audioaufnahmen erlernt werden: nuernberg@sritathata.de oder Tel: 09151 9085311



Verein Tathata Vrindham    info@sritathata.de